„Konflikte als Unternehmensrisiken und die Herausforderungen für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung“ (Strategisches Konfliktmanagement)

Workshop-Seminar für Führungskräfte, Wirtschaftsmediator:innen und beratende Berufsgruppen

2

Tage

2

Trainer

15 Stunden

Fortbildung

1.250,-€

Kosten

Veranstaltungsorte & Termine:

ATLANTIC Hotel Wilhelmshaven

Jadeallee 50; 26382 Wilhelmshaven

Steinbeis-Haus für Management und Technologie

Filderhauptstraße 142; 70599 Stuttgart

Ziel des Seminars

Zur Optimierung der Corporate Governance-Performance werden die Seminarteilnehmer:innen befähigt, wirksame Basisstrukturen für ein strategisch konzipiertes Konfliktmanagement zu entwickeln und in die (Risiko)Managementsysteme der Unternehmen zu integrieren. Strategische Ziele sind nachhaltig resiliente Stakeholder-Beziehungen sowie abgesicherte Erfolgspotenziale und Unternehmenswerte.

Zielgruppe:

Geschäftsführer/Vorstände und Führungskräfte/Funktionsträger von Unternehmen sowie beratende Berufsgruppen und Mediator:innen.

Inhaltlicher Überblick

Corporate Governance und strategisches Konfliktmanagement – Eine Verortung

  • „Status Quo“ des Konfliktmanagements in deutschen Unternehmen
  • Unternehmensziele, Unternehmensrisiken und strategisches Management
  • Risiko- und Konfliktlandschaft der Unternehmen im CMRM-Modell
  • Konflikte als Gefährdungen der Erfolgspotenziale und Unternehmenswerte
  • Implikationen für eine verantwortungsvolle Corporate Governance

Entwicklungsstufen und Basisstrukturen des Konfliktmanagements

  • Entwicklungsstufen des operativen Konfliktmanagements
  • Entwicklungsstufen eines strategisch konzipierten Konfliktmanagements
  • Universelle Basisstrukturen des strategischen Konfliktmanagements
  • Bedeutung der Kompetenzstrukturen für das operative Konfliktmanagement
  • Relevanz des Konfliktmanagements  für das Compliance-Management

Entwicklung von Konfliktmanagementsystemen und Systemwiderstände

  • Weiterentwicklung der Basisstrukturen zu einem Konfliktmanagementsystem
  • VIADRINA-Komponentenmodell als etablierter Referenz-/Orientierungsrahmen
  • Konfliktspezifische Besonderheiten und passgenaues Systemdesign
  • Systemwiderstände in Unternehmen und Umgang mit bekannten Vorbehalten
  • „Vision“ eines integriertes Konflikt- und Risikomanagements in Unternehmen

Zusammenführung von Konflikt- und Risikomanagementsystemen (GRC-Ansatz)

  • Standards für die Konzeption von Risiko- und Compliance-Managementsystemen
  • Effektive Verzahnung von Konflikt- und Risiko-Management(systemen)
  • Konfliktmanagement und nachhaltige ESG-Performance von Unternehmen
  • Vom strategischen Konfliktmanagement zur erfolgreichen operativen Umsetzung
  • Rückspiegel: Potenzial des strategischen Konfliktmanagements in Unternehmen

Trainer

Prof. Dr. Thomas Knobloch

  • zertifizierter Wirtschaftsmediator und Konfliktcoach sowie Steuerberater
  • lehrt und forscht zu den Themen Konflikt- und Risikomanagement sowie Compliance-Management
  • langjährige Erfahrung in der strategischen Beratung von Unternehmen

Dipl.-Oec. Claudia Kowitz

  • zertifizierte Wirtschaftsmediatorin, Verhaltenstrainerin und Konfliktcoach 
  • lehrt zu den Themen Konflikt- und Verhandlungsmanagement, Moderation und Teambuilding 
  • langjährige Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit und dem Qualitätsmanagement von Großunternehmen

Weitere Seminare

Das könnte Sie ebenfalls interessieren.

Seminar/Workshop

„Compliance-Performance und strategisches Konfliktmanagement“ (IDW PS 980/981)

Workshop-Seminar für Risk-Manager und Compliance-Officer sowie beratende und prüfende Berufsgruppen.

„Compliance-Performance und strategisches Konfliktmanagement“ (IDW PS 980/981)

2 Tage - 15 Stunden Fortbidung
Mehr Informationen

Seminar/Workshop

„L.U.N.A. - Zielführende Klärung von Unternehmenskonflikten“ (Operatives Konfliktmanagement)

Seminar für Führungskräfte, Funktionsträger:innen und beratende Berufsgruppen

„L.U.N.A. - Zielführende Klärung von Unternehmenskonflikten“ (Operatives Konfliktmanagement)

2 Tage - 15 Stunden Fortbidung
Mehr Informationen
Nach oben scrollen